Kommunale Verkehrsüberwachung

  • Aus dem Rathaus

Erweiterung der Verkehrsüberwachung auch auf den ruhenden Verkehr

Zum 01.09.2021 wird von der Stadt Scheßlitz die Überwachung auch auf den ruhenden Verkehr ausgeweitet.

Im Rahmen einer Zweckvereinbarung wird der Markt Zapfendorf in Kooperation mit dem privaten Dienstleister ESD Verkehrsdienste GmbH, Mühldorf a. Inn, die Überwachstätigkeit durchführen.

An unterschiedlichen Tagen und zu verschiedenen Uhrzeiten finden entsprechende Kontrollen statt. Festgestellte Verstöße werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben mit Verwarnungs- oder Bußgeldern geahndet

Im September 2021 werden die Verkehrsteilnehmer vorerst mit einem Handzettel auf die vorliegende Ordnungswidrigkeit hinwiesen.

Ab Oktober 2021 werden festgestellte Verstöße mit einem Verwarnungs- oder Bußgeld geahndet.

Stadt Scheßlitz - – örtliche Straßenverkehrsbehörde

Alle Nachrichten