Grundsteuerreform

  • Amtliche Bekanntmachungen
Foto: Bayer. Landesamt für Steuern

Informationsveranstaltung für Bürger und Bürgerinnen auf Ebene der Finanzämter

Um die neuen Berechnungsgrundlagen für die Grundsteuer ermitteln zu können, müssen alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft (Stichtag: 1. Januar 2022) eine Grundsteuererklärung einreichen.

Zur Unterstützung für die Erklärungsabgabe bietet das Finanzamt Bamberg eine Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises an.

Termin ist der 30.06.2022 in der Brose-Arena in Bamberg. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.00 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Neben einem Informationsvortrag werden auch Infostände über die Themen „Grundsteuer“, „ELSTER“ und „Vermessungsverwaltung“ im Foyer bereitstehen.

Anmeldung online unter:
https://www.brose-arena.de/informationsveranstaltung-grundsteuerreform/
Hierfür können Sie auch den im Download-Bereich angeführten QR-Code benutzen.

Anmeldung vor Ort:
Finanzamt Bamberg im Servicezentrum, Martin-Luther-Straße 1, Bamberg 
Stadt Bamberg am Infopoint, Rathaus ZOB, Promenadestraße 2a, Bamberg

Weitere Informationen zur Grundsteuerreform erhalten Sie unter www.grundsteuer.bayern.de und www.elster.de.

Alle Nachrichten